Bäume des Jahres

Artname: Berg-Ulme (Ulmus glabra)

Baum des Jahres: 1992

Familie: Ulmengewächse

Status: heimisch

Blattform: asymmetrisch, oft dreispitzig, Rand scharf gesägt

Borke: zuerst glatt, silbergrau, später grau-braun und längsrissig

Holz: elastisch, zäh, weißlich mit braunem Kernholz

Früchte: Grüne Flügelfrüchte

Wuchshöhe: bis 40 Meter

Wurzeltyp: Herz-Wurzler

Mögliches Alter: bis 500 Jahre

Besonderheit: Nahe Verwandte, wie die Flatter- und Feldulme werden in Niedersachsen bereits auf der Liste gefährdeter Arten geführt (Ulmensterben).

Hondelage: In unseren umliegenden Wäldern vereinzelt vertreten

Verwendung: Park- und Alleebaum, Parkett, Furnierholz, Drechslerholz


 

Weiterführender Link:

Berg-Ulme