Wildobstwiese Oberkamp

Artname: Speierling (Sorbus domestica)

Familie: Rosengewächse

Status: heimisch, überwiegend in Süddeutschland

Blattform: gefiedert mir 6-9 Fiederpaaren und Endfieder, scharf gesägt

Blütenfarbe: weiß

Borke: zuerst glatt, grau-grün glänzend, später braun, tief längsrissig

Früchte: rötliche, apfel- bis birnenförmig Mehlbeeren (Kernobst)

Wuchshöhe: bis 30 Meter

Mögliches Alter: bis 150 Jahre

Besonderheit: Baum des Jahres 1993 (vgl. auch da!)

Hondelage: Kommt in unseren Wäldern nicht vor. Gegenwärtig nur hier am Oberkamp und am NaturErlebnisZentrum (NEZ)

Ökologie: Futterpflanze für Insekten (Blätter, Pollen, Nektar) und Vögel (Früchte im Herbst)

Verwendung: Schon in der Antike als Obstgehölz geschätzt. Aus den Früchten wird u.a. Marmelade, Wein und Schnaps gewonnen.

 

Weiterführender Link:

https://www.baum-des-jahres.de