Über uns

1991 haben die Mitglieder der BUND Ortsgruppe Hondelage den Förderkreis Umwelt und Naturschutz Hondelage e.V. (FUN) als gemeinnützigen Verein zur ideellen, rechtlichen und finanziellen Unterstützung und Förderung ihrer Umwelt- und Naturschutzarbeit gegründet. Heute hat der FUN über 250 Mitglieder.

Seit der ersten Naturschutz-Aktion - der Renaturierung des Tränketeiches - wurden über 300 Kleingewässer angelegt, die Hagenriede, die Schunter und der Rohrbruchgraben renaturiert, über 2000 Bäume und Sträucher gepflanzt und mehrere Streuobstwiesen angepflanzt.

Alle Aufgaben und Projekte können seit 2015 in dem neuen NaturErlebnisZentrum (NEZ) umfassend koordiniert und zum großen Teil auch in einer Ausstellung präsentiert werden. Das NEZ steht mit seiner ökologisch nachhaltigen Bauweise als Strohballenhaus beispielhaft für die Philosophie und Arbeitsweise des Vereins.