NEZ Wartung - mehr als ab und zu eine Glühlampe wechseln

Unterstützung für FUN EDV

Elektronische Datenverarbeitung – nicht gerade die Hauptaufgabe des FUN, aber ohne sie ist vieles heute nicht mehr möglich.

Der FUN ist zwischenzeitlich mit seinen fast vierhundert Mitgliedern zu einem nennenswerten Verein angewachsen und damit sind auch die administrativen Aufgaben und nicht zuletzt die Anforderungen an die Datenverarbeitung und Datenspeicherung gestiegen. Neben den fünf Bürorechnern sind ein halbes Dutzend Mini-PCs für die verschiedenen Ausstellungskomponenten im Einsatz und im Hintergrund ein NAS, auf dem Daten für die interne und externe Verwendung bereitgehalten werden. Diese Geräte müssen auf aktuellem Stand gehalten werden und auch die Datensicherheit darf dabei nicht zu kurz kommen.

Für diesen Aufgabenbereich ist Unterstützung gefragt! Sind unsere Datenablage- und Sicherungskonzepte noch zeitgemäß? Was kann getan werden, um einen schnelleren Zugriff und bessere Sicherheit gegen versehentliche Fehlbedienung zu erreichen? Fragen, die diskutiert werden müssen und zu optimierten oder neuen Abläufen führen können.

Wer hat Lust, sich gelegentlich oder auch häufiger mit dieser Technik auseinanderzusetzen? Wer kann uns dabei unterstützen, die EDV des FUN zukunftsfähig zu gestalten?

Wer daran Interesse hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzten. Ich bin per Mail unter thomas.dobberkau@t-online.de zu erreichen.

 


Seit 2015 ist das NaturErlebnisZentrum der offensichtliche Mittelpunkt des FUN. Das Haus ist überwiegend in ehrenamtlicher Arbeit entstanden - ausführlicher ist das an anderer Stelle auf unserer Internetseite beschrieben.

Um ein solches Haus "betriebstüchtig" zu halten, sind allerdings im Hintergrund einige Arbeiten erforderlich. Neben der regelmäßigen Reinigung durch die Arbeitsgruppe "NEZ Reinigung" sind hin und wieder Reparaturen nötig. Dazu gehören neben dem Auswechseln defekter Glühlampen auch mal das Ausbessern von schadhaften Wandstellen oder das Einbauen eines neuen Regals.

Auch die Elektrik will gepflegt sein - obwohl die glücklicherweise meist störungsfrei läuft. Immer mal wieder benötigt dagegen die EDV eine streichelnde Hand, damit sie nicht ihren Dienst verweigert. Dazu gehören zwei Beamer, mehrere Bildschirme mit autarken Rechnern, das NAS, die Verstärker für die Multimedia-Signale und nicht zuletzt die Bürorechner.

Sie möchten sich einbringen oder suchen eine Info?

Thomas Dobberkau
fun@fun-hondelage.de