Dezember 2021

Dezember 2021

Das Jahresende naht

Wir sind im Spätherbst, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen und die Laubfärbung erfreuen uns und unsere Augen. Die Blätter fallen jetzt in Massen von den Bäumen, es wird schon früh dunkel. Der Winter steht kurz vor der Tür und in 4 Wochen feiern wir das Weihnachtsfest

Rundbecken gereinigt

Der Abwasserverband hat das Rundbecken komplett gereinigt und Teile neu abgedichtet.

Reinigungsarbeiten vom Abwasserverband Foto: Peter Schack

Das vordere Rundbecken in unserem Biotop hat eine ganz wichtige Aufgabe. Es ist das Notrücklaufsammelbecken für unser Waggumer Abwasser. Sollte es zu großen sintflutartigen Regenfällen kommen, die von dem Regenwasserleitungssystem nicht mehr bewältigt werden, drücken diese Wassermengen in die Abwasserleitungen. Werden die Pumpen in unserem Pumpenhaus dadurch überlastet, tritt dieser Notfall ein, der schon vorgekommen ist, dann wird dieses Rundbecken diese Übermengen Ab- und Regenwasser aufnehmen.

Große Freude erzeugen im Sommer die vielen blühenden Blumen und Pflanzen auf der Insel des Rundbeckens. Leider muss aus betriebstechnischen Gründen diese Fläche immer vom Abwasserverband im Herbst gemäht werden. Aber die Bachstelze lässt sich nicht stören, denn sie fühlt sich in der Nesthilfe unter dem Steg sehr wohl.

Feuchtwiese gemäht

Diese beiden Fotos vor und nach dem Mähen unserer Feuchtwiese zeigen, wie fruchtbar der Boden hier ist. Dieser sehr nährstoffreiche Boden entstand aus dem Abraumschlamm der 2 Teiche, die vor einigen Jahren ausgebaggert wurden.

Vorher Nachher

Die freie Überlassung der Natur führt zu einem urwaldähnlichen Bewuchs. In diesem Jahr mähten wir regelmäßig. Dadurch kam die darin versteckte Streuobstwiese wieder zum Vorschein. Das Ergebnis überraschte uns und war eine Bestätigung für die Richtigkeit unseres kleinen Eingriffs in die Natur.

Baumersatzpflanzungen

Da in unserer Feuchtwiese einige Obstbäume in den letzten Jahren abgestorben waren, haben wir 4 neue Obstbäume nachgepflanzt. Im Frühjahr werden wir dann ergänzend eine Wildkräuterblühwiese in die Feuchtwiese integrieren.

Bianca Böttcher, Ewald Renz, Dolf Piel und Peter Schack beim Pflanzen der Bäume

Teichdamm Schilf gemäht

Eine große Herausforderung für uns ist die seit Jahren fortschreitende Erosion unseres Dammes am kleinen Teich. Fotos von vor 10 Jahren zeigen deutlich erkennbar das Abschmelzen des Dammes auf der Westseite des Gewässers. Das Schilf haben wir auf einer Strecke von 20 Metern abgemäht, um uns anhand der Wasserlinie ein genaues Bild machen zu können. Das weitere Vorgehen werden wir noch ausführlich diskutieren und uns von einem Experten beraten lassen.

Damm oberer Teich

Hecke gepflanzt

An der Südseite des Biotops, parallel zum Spazierweg, wurde unsere dortige Hecke von großflächig wuchernden Brombeeren vereinnahmt. Mit Hecken- und Astschere, sowie mit Kreuzhacke und Spaten gingen wir dem Übeltäter schweißtreibend an die Wurzeln und befreiten dieses Teilstück. Für die neue Hecke wurde das bereinigte ca. 6 m breite Teilstück mit 35 Buchenhainsetzlingen in 2 Reihen bepflanzt. Im Innenbereich wurde mit einer kleinen Tanne und 2 kleinen Eiben die Neubepflanzung ergänzt.

Ewald Renz und Dolf Piel bei der Neupflanzung Fotos: Bernd Rabe

Danksagung und Festtagswünsche

Wir möchten uns bei allen Unterstützern unseres Biotops recht herzlich bedanken, denn ohne diese Hilfsbereitschaft können wir unsere ehrenamtliche Arbeit für unser wunderschönes Naturareal nur schwer erfüllen.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Familie. Kommen Sie alle bitte gesund durch diese besondere Zeit.

Biotop Ansprechpartner

Peter Schack Tel. 05307/5266 oder Ewald Renz Tel. 0172/6025972

Bernd Rabe

Reinigungsarbeiten vom Abwasserverband Foto: Peter Schack
Reinigungsarbeiten vom Abwasserverband Foto: Peter Schack
Vorher
Vorher
Nachher
Nachher
Bianca Böttcher, Ewald Renz, Dolf Piel und Peter Schack beim Pflanzen der Bäume
Bianca Böttcher, Ewald Renz, Dolf Piel und Peter Schack beim Pflanzen der Bäume
Damm oberer Teich
Damm oberer Teich
Ewald Renz und Dolf Piel bei der Neupflanzung Fotos: Bernd Rabe
Ewald Renz und Dolf Piel bei der Neupflanzung Fotos: Bernd Rabe