Die nächste Treffen der Fotogruppe ist am 09.Februar 2024 um 17.00 Uhr im NEZ.

Der Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V. hat viele Gesichter – oder besser gesagt: die Mitglieder haben viele Interessen. Eine dieser Interessengruppen ist die Fotogruppe. Vor einigen Jahren kam die Idee auf, eine Fotoausstellung im NaturErlebnisZentrum auszurichten – aber wer macht mit? Schnell fanden sich einige Gleichgesinnte und überlegten, was für Bilder ausgestellt werden könnten. Die Ausstellung wurde organisiert, die Fotogruppe des FUN war geboren.

Gleichgesinnte – das heißt hauptsächlich: Gemeinsames Interesse an der Fotografie. Aber im FUN ist das auch meistens verbunden mit einem großen Interesse an der Natur.
Das Resultat: Naturfotografie.

Die spezifischen Interessen der Beteiligten sind dabei schon unterschiedlich: Der eine hat sich auf Makrofotografie spezialisiert, die andere sucht außergewöhnliche Eindrücke bei den Säugetieren. Auch Landschaften, Vögel und Pflanzen kommen vor die Linse – die Beispiele ließen sich fortsetzen. So unterschiedlich die Interessenschwerpunkte sind, so unterschiedlich ist die Ausrüstung. Vom Fotohandy bis zur professionellen Kamera mit Objektiven im Wert eines Kleinwagens ist alles vertreten.

Die Fotoausstellung war das erste gemeinsame Ziel der Gruppe – aber es blieb nicht das Einzige. Zwischenzeitlich wurden weitere Ausstellungen ausgerichtet und mehrere Jahreskalender erstellt.

Eigentlich sind Fotografen Einzelgänger. Ruhig im Versteck ausharren, bis sich der Fuchs in der gewünschten Pose zeigt. Viele Anläufe, bis das Auge der Fliege in der richtigen Schärfe und der richtigen Beleuchtung abgelichtet ist. Warten, bis die Rohrweihe vor dem Tele auftaucht. Die Fotogruppe bringt zu dieser konzentrierten Einzelarbeit eine schöne Ergänzung: Gemeinsamer Austausch über die geeignete Technik, kritische Betrachtung der Bilder, gemeinsame Unternehmungen.

Innerhalb der Gruppe gibt es Fluktuation: Interessen verändern sich, berufliche und private Veränderungen führen dazu, dass das Hobby nicht mehr oder zumindest nicht mehr in der Umgebung von Hondelage verfolgt werden kann. Einige Fotografen sind nicht mehr aktiv dabei, neue Fotoliebhaber haben sich der Gruppe angeschlossen. Wer Interesse an der Fotografie und der gemeinsamen Sache hat, ist herzlich willkommen.

Was die Gruppe zukünftig so treiben wird, ist noch nicht so richtig festgezogen. Vielleicht etwas Jugendarbeit? Oder mehr gemeinsame Exkursionen? Oder Vorträge über Fotografie, Bildbearbeitung oder andere verwandte Themen? Ideen gibt es einige!

Die Gruppe trifft sich zurzeit in unregelmäßigen Abständen im NaturErlebnisZentrum in Hondelage oder auch irgendwo in der schönen Natur. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne per Mail an uns wenden oder einfach zu einem der Treffen dazukommen – die Termine sind auf der Internetseite des FUN zu finden.